Suchdienst und FamilienzusammenführungSuchdienst und Familienzusammenführung

Suchdienst und Familienzusammenführung

Dr. Marcin Przybysz, LL.M. Dipl.-Jur.
Suchdienst-Leiter 
Telefon: 0385 59147-17
Telefax: 0385 59147-19
E-Mail: m.przybysz(at)drk-mv.de

Der DRK-Suchdienst setzt seit mehr als 70 Jahren alles daran, die Schicksale von Vermissten des Zweiten Weltkrieges zu klären. Intensive Beratung und Unterstützung erhalten die Deutschen in den Nachfolgestaaten der GUS, die mit ihren Angehörigen als Spätaussiedler zu uns kommen. Flüchtlingen und Migranten hilft der Suchdienst bei der Familienzusammenführung, aber auch bei der Übermittlung von Rotkreuzfamiliennachrichten, wenn reguläre Kommunikationswege  zusammengebrochen sind.

Ein landesweites Netz von Ehrenamtlichen steht zudem bereit, um bei Katastrophen und schwerwiegenden Großschadensfällen Familienangehörigen Auskunft über ihre Angehörigen zu geben.

Wenn Sie Fragen zu unseren Aufgabenfeldern haben, wenden Sie sich gern an uns.

 www.drk-suchdienst.de