MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Presse & Service

Nicht zur Arbeit gehen und keine Freunde treffen - Eine schwer zu bewältigende Regel für einige behinderte Menschen

In den Rügener Werkstätten des Roten Kreuzes arbeiten rund 200 Menschen mit Behinderungen. Zum Schutz vor einer Infektion mit dem Coronavirus hat das Land M-V verfügt, dass sie ihre Arbeitsstätte nicht betreten dürfen.Diesen Zustand können manche nur schwer aushalten.