Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Presse & Service
  2. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

JRK setzte Zeichen für die Erste Hilfe

Vom 6. bis 8. September fand der JRK-Landeswettbewerb in Wismar statt. Weiterlesen

Elternbeitragsfreiheit in den Kitas ab 2020 beschlossene Sache

Am 04.09.2019 beschloss der Landtag MV in seiner 2. Lesung das Gesetz zur Elternbeitragsfreiheit, Stärkung der Elternrechte und Novellierung des KiföG M-V. Weiterlesen

LIGA begrüßt Wohlfahrtsgesetz, kritisiert aber Zeitachse und unzureichende Finanzierung

Die LIGA der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Mecklenburg-Vorpommern e.V. begrüßt die Bestrebungen des Sozialministeriums, die Aufgaben und die Finanzierung der Wohlfahrtspflege zukünftig in einem Gesetz zu regeln. Weiterlesen

Höhepunkt im zivilgesellschaftlichen Leben: 1.Engagemant-Fachtage des Landes M-V 2019

Das Land M-V unterstützt Strukturen und Entwicklungen im zivilgesellschaftlichen Bereich. Weiterlesen

Wo steht das Deutsche Rote Kreuz im Jahr 2030? Herausforderungen und Aufgaben im demokratischen Meinungsbildungsprozess definieren: DRK-STRATEGIE 2030

Erfolgreich Aufgaben der Zukunft meistern kann nur derjenige, der sich den Problemen der Gegenwart und den zu erwartenden Anforderungen in der Zukunft stellt. Weiterlesen

Ausflug der sozialtherapeutischen Wohngruppe aus Poischendorf zu den Karl-May-Festspielen nach Bad Segeberg

Die sozialtherapeutische Wohngruppe in Poischendorf ist eine Einrichtung der DRK Soziale Betreuungsdienst Mecklenburg-Vorpommern gGmbH, einer Gesellschaft des DRK-Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Weiterlesen

Wie geht es weiter mit dem KiföG M-V?

Die Landesregierung hat zu Jahresbeginn eine komplette Neufassung des KiföG M-V vorgelegt. Weiterlesen

Waldbrand Lübtheen 2019

Obwohl der Katastrophenfall im Landkreis Ludwigslust- Parchim noch besteht, findet ein Appell vor der Kirche in Lübtheen statt. Weiterlesen

Deutsches Roten Kreuz entwickelt Zukunftsstrategie für das nächste Jahrzehnt

Die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften hat neun strategische Schwerpunktthemen aus den aktuellen politischen, ökonomischen und ökologischen Herausforderungen unserer Welt definiert. Weiterlesen

Waldbrand Lübtheen - DRK im Katastropheneinsatz

Das Führungs- und Lagezentrum wurde am Sonntag, den 30.06.2019 um 14:36 Uhr über erneute Feuer auf den Truppenübungsplatz Lübtheen informiert.   Als um 18:36 der Katastrophenalarm ausgerufen wurde, waren bereits 2 Betreuungszüge aus den DRK-Kreisverbänden Ludwigslust und Parchim vor Ort und stellten die Verpflegung und Betreuung der Einsatzkräfte sicher. Weiterhin wurde die Evakuierung von Bürgerinnen und Bürgern aus den vom Brand bedrohten Ortschaften, wie Trebs und Jessnitz-Werk, vorbereitet. Mit vor Ort war auch das Kreisauskunftsbüro, welches die Personenauskunftstelle betrieb. Weiterlesen

Seite 2 von 13.