Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Landesverband

Mecklenburg-Vorpommern e.V. 

Wismarsche Str. 298
19055 Schwerin

Telefon 0385/591 47-0
Telefax 0385/591 47-98

E-Mail: info[at]drk-mv[dot]de

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Auslandshilfe

Foto: Ein Baby schaut über die Schulter eines Rotkreuzhelfers
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

Blutspendetermine

 
Previous

„Rette sich - wer´s kann“

DRK in M-V bietet kostenlosen Schwimmunterricht für Kinder im Vorschulalter an

 

Schule und DRK - Wie schlau ist das denn?

Die Kampagne mit speziell auf die Bedürfnisse von allgemeinbildenden und weiterführenden Schulen abgestimmten Kurs- und Bildungsangeboten deckt ein breites Spektrum an humanitären und sozialen Lerninh...

weiterlesen

Bildung von Anfang an

Das DRK betreibt flächendeckend in Mecklenburg-Vorpommern Kindertageseinrichtungen und ist damit einer der größten Anbieter im Land. 

 

Next

Herzlich Willkommen beim DRK-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern!

Karte: Kreisverbände
Grafik: © DRK

Der DRK-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern ist Teil der weltweiten Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung und einer von 19 Landesverbänden des Deutschen Roten Kreuzes. Wir arbeiten unter dem Zeichen des Roten Kreuzes, das schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts Hilfe für Menschen in Not verkörpert. 

Mitglieder des Landesverbandes sind die 14 DRK-Kreisverbände mit derzeit 78 Ortsvereinen. Der DRK-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. ist Träger von vier Krankenhäusern, in Teterow, Grevesmühlen, Neustrelitz und Grimmen, der DRK-Pflegeeinrichtungen M-V gGmbH mit den angeschlossenen Wohnanlagen in Grevesmühlen, Klütz, Prohn, Schönberg, Zingst und Neustrelitz, des DRK-Blutspendedienstes Mecklenburg-Vorpommern, des DRK-Bildungszentrums in Teterow, der DRK Notärztlicher Dienst MV gGmbH und der DRK Soziale Freiwilligendienste MV gGmbH. Hier finden Sie den Kreisverband in Ihrer Nähe.

Foto: Zwei Führungskräfte in Einsatzkleidung machen sich Notizen.
Foto: M. Zimmermann/ DRK

Pflegekraft, Zivildienst oder Freiwilliges Soziales Jahr: Engagement beim DRK ist nie umsonst. Offene Stellen des DRK finden Sie in unserer Stellenbörse.

Übung des DRK-Landesauskunftsbüros vom 21./22.03.2014

Am Freitag und Samstag, den 21. und 22.03.2013, fand im DRK Bildungszentrum die Aus- und Fortbildung der Mitarbeiter des DRK-Landesauskunftsbüros statt.

20 freiwillige Helfer sind der Einladung gefolgt, um sich im IT-Programm GSL.net schulen zu lassen, der Software zur Datenerfassung Verletzter und der Beantwortung der Suchanfragen.... [mehr]

Pädagogische/r Mitarbeiter/in Internationale Freiwilligendienste

Die Stelle ist zeitnah als Vollzeitstelle (40 h) zu besetzen.

Der/die Bewerber/in sollte folgendes Anforderungsprofil erfüllen:
- sozialpädagogischen oder pädagogischen Abschluss (FH oder Uni) - gute Kenntnisse in Beratungs- und... [mehr]

Ausbildung Helfer der Medical Task Forces

Am 29. März trafen sich an den drei Standorten unserer Krankenhäuser Grimmen, Grevesmühlen und Neustrelitz insgesamt 114 Helfer der Medical Task Forces zu ihrer diesjährigen ersten...

Am 29. März trafen sich an den drei Standorten unserer Krankenhäuser Grimmen, Grevesmühlen und Neustrelitz insgesamt 114 Helfer der Medical Task Forces zu ihrer diesjährigen ersten... [mehr]

150 Jahre Rotes Kreuz in Mecklenburg-Vorpommern // Rettung Leben: Kongress am 04.04.14

Als ersten thematischen Schwerpunkt im Jubiläumsjahr veranstaltet der DRK-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern am 4. April 2014 in Schwerin einen Rettungsdienstkongress. Mehr als 300 Gäste und...

Im Mittelpunkt des Symposiums im Ludwig-Bölkow-Haus stehen die Vorstellung des Rettungsdienstes als medizinische Leistung und Bestandteil des komplexen Hilfeleistungssystems. Hochkarätige Referenten,... [mehr]

Freiwillige Helfer in einem fremden Land

Junge Leute reflektierten ihren Einsatz und entwickelten Ideen für soziales Engagement

Ein soziales Projekt unterstützen und dabei etwas von der Welt sehen, das veranlasst immer mehr junge Leute, sich beim Internationalen Freiwilligendienst (IFWD) zu engagieren. Seit 2009 ermöglicht... [mehr]