MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Presse & Service

DRK-Sozialstationen bereiten sich auf Infizierte vor

Die Corona-Pandemie ist eine Krise von bisher unvorstellbarem Ausmaß. Besonders große Sorgen machen sich in diesen Tagen unter anderem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DRK-Sozialstationen. „Sie kümmern sich um besonders infektionsgefährdete Menschen und riskieren dabei ihre eigene Gesundheit“, weiß Thomas Weißensee.